Studentische oder Wissenschaftliche Hilfskraft Softwarequalitätssicherung / Softwaretest in der Langzeitarchivierung


Studentische oder Wissenschaftliche Hilfskraft
Softwarequalitätssicherung / Softwaretest in der Langzeitarchivierung
 
In einer Kooperation mit dem Landesarchiv Thüringen, Weimar, arbeiten Sie vor Ort im Projekt Digitales Magazin mit. Ihre Hauptaufgabe ist es, verschiedene Standards und Software, die der Erkennung und Validierung von Dateien und Formaten dienen, auf ihre Fehlerfreiheit und Tauglichkeit für die Verwendung in der elektronischen Archivierung zu testen. Dabei sind die Bedingungen in Thüringen und der Anforderungen des Landesarchivs an die elektronische Archivierung zu beachten. Erkenntnisse, die der Fachcommunity zugutekommen sollen, werden in dem auf Langzeitarchivierung ausgerichteten Wiki COPTR (http://coptr.digipres.org/Main_Page) veröffentlicht. Zudem untersuchen Sie die für das Landesarchiv angepasste Archivierungssoftware auf Einhaltung der für die elektronische Archivierung relevanten Sicherheitsaspekte, wie die dauerhafte Integrität und Authentizität der archivierten Daten, und die Funktionsweise der dafür vorgesehenen Funktionen.
 
Ihre erforderlichen Kompetenzen:
- Grundkenntnisse Webentwicklung
- Grundkenntnisse Softwareengineering
- Grundkenntnisse Java
- Interesse an Langzeitarchivierung, Metadatenverarbeitung und/oder Formaterkennung
 
Die Beschäftigung ist zunächst bis Ende des Jahres vorgesehen (mit der Option auf Verlängerung).
Die Vergütung richtet sich nach den üblichen Stundensätzen für studentische/wissenschaftliche Hilfskräfte (BA).
 
Ansprechpartner: JProf. Dr. Lutz Maicher (http://tt.uni-jena.de)
Anfragen und Bewerbungen bitte an:
 
Beginn: so bald als möglich

previous | next